Erstes KNX Trainingscenter im Libanon eröffnet

Lesezeit: ca. 2 Minuten

In der ersten Septemberwoche startet BATC (Building Automation Training Center) das erste KNX Basic Training mit der ETS 5. Eine KNX-Weiterbildung eröffnet den Teilnehmern neue Perspektiven und stellt sich damit der sich rasant entwickelnden Technik der Gebäudeautomatisierung. Damit eine KNX Anlage erfolgreich projektiert und installiert werden kann, müssen alle Beteiligten über fundierte KNX Kenntnisse verfügen. Diese werden über zertifizierte Grund-, Aufbau- und Herstellerseminare vermittelt.

tci unterstützt seine Partner

tci unterstützt den Schulungsraum von DHAS mit pureKNX-Trend7 aus der pureKNX-Systemfamilie. Diese Touchpanels aus der Gebäudeautomatisierung glänzen mit ihrem einfachen Konzept.

Schulungstafel für KNX Schulungen mit pureKNX-Systemen Schulungstafel für KNX Schulungen mit pureKNX-Systemen; Bild: DHAS

 

Der Vorteil, den die Absolventen des Trainingscenters vermittelt bekommen, liegt in der einfachen Art der Integration in die KNX Welt. Ohne Programmierkenntnisse können die Systeme aus der pureKNX-Familie in der ETS parametriert werden. Das spart Zeit und Kosten. Sollten mehrere Systeme zum Einsatz kommen, kann durch einfaches Kopieren schnell die Visualisierung in verschiedenen Räumen nutzbar gemacht werden. Zusätzlich steht dem Nutzer eine Smartphone-App zur Verfügung, die auch weltweit über Internetservices genutzt werden kann.

KNX – langfristige und nachhaltige Investition

Bei der Entscheidung für eine Immobilie steht für Bauherren und Investoren immer die Frage im Raum, ob die geplante Investition zum einen finanzierbar ist und ob die Investition eine Sicherheit bietet, Bestand zu haben oder weiter im Wert steigen kann. Wer in Bezug auf seine Gebäudesteuerung auf KNX setzt, setzt auf einen Standard, für den über 300 Hersteller (Anzahl laut KNX.org) Produkte entwickeln und herstellen.

Flächenbündig und damit harmonisch fügt sich das pureKNX-Trend7 in die Wand ein. Flächenbündig und damit harmonisch fügt sich das pureKNX-Trend7 in die Wand ein.

Nicht nur Licht steuern

KNX steuert gewerkeübergreifend Beleuchtung, Heizung, Beschattung, Lüftung, Multimedia, Sicherheitstechnik und Sprechanlagen. Dadurch entsteht ein wirtschaftlich arbeitendes, aber auch individuelles, auf den Nutzer zugeschnittenes Steuerungs-Konzept. Dank KNX Bussystem ist der technische Aufwand überschaubar.

Moderne Gebäudeautomatisierung nur mit Touchpanel

Ganz außer Frage steht für uns, dass moderne Gebäudeautomatisierung mit einem Touchpanel gesteuert werden. Dieser Herausforderung stellt sich tci mit seinen Touchpanels. Wie sehen Sie das? Ist ein Touchpanel durch ein Smartphone mit entsprechender App ersetzbar? Schreiben Sie Ihre Meinung als Kommentar hier den den Blog oder per E-Mail direkt an mich.

Geposted von René Jung am 25.08.2016

Marketing / PR bei tci GmbH Leitung Marketing | Seit 2002 arbeite ich als Mitarbeiter in der Abteilung Marketing bei tci und bin seither für Online-Marketing, Messen und vieles andere im Bereich Marketing zuständig. Ein Blog in der Automatisierungsbranche soll zusammenführen, was zusammen gehört - tci als Hersteller von Industrie Computer und alle, die unsere Produkte brauchen. Ich freue mich über alle Kommentare und Meinungen zu unseren Themen.
Folge mir auf:

Zurück zum Blog